Hoverboard: Über die Wellen fliegen

Surfen war gestern: Mit dem Hoverboard von Zapata Racing kann man nicht nur auf den Wellen reiten, sondern gleich über die Wellen fliegen! Völlig egal, ob es windet oder nicht, dieses Gadget jagt Dich mit Highspeed über den See. Und nicht nur schnell, sondern auch hoch: Bis zu 5 Meter Höhe sind kein Problem für das neueste Produkt aus der Produktionsanlage von Jet-Ski-Legende Franky Zapata!

Hoverboard - Mit Highspeed über die Wellen

Hoverboard – Mit Highspeed über die Wellen (Foto: Zapata Racing)

Vor einigen Jahren mischte Franky Zapata den Markt für extreme Wasser-Gadgets so richtig auf. Nach langer Planung und zahlreichen Prototypen war das Flyboard geboren, eine Art Jet-Pack für Wasserfans. Jetzt hat der Jet-Ski-Fanatiker, dessen Team bereits mit dem RUN F1 World Champion ausgezeichnet wurde, noch einen draufgelegt: Das Hoverboard. Damit räumte seine französische Firma Zapata Racing auch gleich mit ein paar Macken des Flyboards auf. Denn so cool das schon war, beschränkte es sich doch auf fliegen oder ins Wasser tauchen.

Action garantiert – Aufmerksamkeit auch!

Das Hoverboard erinnert nun deutlich mehr an ein Snowboard und bietet dieselben Vorteile: Man kann aufrecht darauf stehen, Tricks durchführen und freestylen. Und wie beim Flyboard auch schon: Jede Menge Aufmerksamkeit bekommen. Das sieht man bereits im offiziellen Promotion-Vido des Hoverboards, bei dem sich die Zuschauer kaum noch einkriegen. Kein Wunder, denn wer würde nicht das Smartphone zücken, wenn neben einer gewöhnlichen Brücke plötzlich ein Mann 5 Meter über dem Wasser schwebt.

In einem Aspekt unterscheidet sich das Hoverboard leider nicht von seinem Vorgänger: Noch immer braucht man für den Betrieb einen Jetski, an den das Hoverboard angeschlossen wird um dessen Leistung zu nutzen. Dementsprechend hängen Höhe und Geschwindigkeit auch von der Qualität des Jet-Skis ab, wenn der aber richtig Power hat geht es bis zu 5 Meter nach oben und mit rund 40 km/h übers Wasser!

Hoverboard - Mit Highspeed über die Wellen

Hoverboard – Mit Highspeed über die Wellen (Foto: Zapata Racing)

Lieber leihen als kaufen

Da das Hoverboard selbst schon rund 4.400 Euro kostet und nicht jeder einen privaten Anleger mit Jet-Ski hinterm Haus hat, ist die Anschaffung eher kostspielig. Wie beim Flyboard auch wird es aber sicher wieder Anbieter geben, die sich auf den Verleih spezialisieren.

Hoverboard - Mit Highspeed über die Wellen

Hoverboard – Mit Highspeed über die Wellen (Foto: Zapata Racing)

Hoverboard - Mit Highspeed über die Wellen

Hoverboard – Mit Highspeed über die Wellen (Foto: Zapata Racing)

Hoverboard - Mit Highspeed über die Wellen

Hoverboard – Mit Highspeed über die Wellen (Foto: Zapata Racing)

Weitere Themen auf Seen.de

Dein Lieblingssee: Top 50
Seen.de

Auf Seen.de findest Du Informationen zu über 50.000 Seen in Deutschland und Europa sowie zu vielen weiteren Themen.

Seen.de Ratgeber
Seen.de Ratgeber

Lass Dich inspirieren: In unserem Ratgeber stellen wir Themen rund um den See vor - zum Beispiel Radfahren, Wandern und vieles weiteres.

Hotels am See
Hotels am See

Die schönsten Seehotels auf einen Blick: Auf Seen.de stellen wir Hotels ganz in Seenähe vor. Von Wellness-Hotels über Design bis zu Luxushotels ist alles dabei.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 − vier =